Neue Funktionen für das Engagement Studio

Pardot hat seinem mächtigen Tool Engagement Studio neue Funktionen geschenkt. Zwei neue Actions, eine neue Rule und eine bessere Verknüpfung der Assets eines Engagement Programs stehen jetzt allen Pardot Usern zur Verfügung.

action adjust score

Neue Action: Score in Scoring Category steigern oder senken

In der bekannten Action „Adjust Score“ kann über das neue Dropdown-Menü „Which score?“ auf „Scoring category“ umgeschaltet werden. Es erscheint darunter ein weiteres Dropdown-Menü, über das die Scoring Category ausgewählt werden kann. Dann entscheiden Sie, ob Punkte hinzugefügt oder abgezogen werden sollen und tragen den gewünschten Wert ein.

Möchten Sie zusätzlich Punkte für das allgemeine Scoring oder in weiteren Scoring Categories vergeben, reihen Sie weitere Actions ein.

[su_spacer size=“10″]

Neue Rule: Nach Score in Scoring Category filternRule Score

Auch eine Filterung nach Score in Scoring Categories ist seit dem Update möglich. In der Rule „Score“ entscheiden Sie über das Dropdown-Menü „Which score?“, ob Sie die Prospects im Engagement Program über den generellen Score oder den Score einer Scoring Category filtern möchten. Wenn „Scoring category“ ausgewählt ist, erscheint ein Dropdown-Menü, über das die Scoring Category ausgewählt werden kann. Anschließend entscheiden Sie über die weiteren Filterkriterien.

 [su_spacer size=“10″]

Assign to Salesforce Queue

Verbesserte Salesforce Integration mit neuer Action: Assign to Salesforce Queue

Um einen Prospect, dem kein Pardot User zugewiesen ist, in der Sales Cloud als Lead anzulegen, gibt es im Engagement Studio mehrere Möglichkeiten. Voraussetzung für die Übertragung in die Sales Cloud ist eine User Zuweisung (Assignment). Diese Zuweisung war bisher zum einen über die Action „Assign to User“ möglich. Dabei wird der Prospect einem Pardot User zugewiesen. Ist dieser User mit einem User in der Sales Cloud verbunden, wird der Prospect als Lead angelegt und der User als Owner eingestellt. Zum anderen kann die Action „Assign via Salesforce Active Assignment Rule“ verwendet werden. Dadurch wird der Prospect als Lead in der Sales Cloud angelegt und der Lead Owner über die in der Sales Cloud eingestellten Assignment Rules zugewiesen.

 

Neu ist die Möglichkeit, den Prospect als Lead anzulegen und in eine Queue in die Sales Cloud zu schieben. Dafür gibt es die neue Action „Assign to Salesforce Queue“ im Engagement Studio. Die in der Sales Cloud angelegten Queues werden nach Pardot synchronisiert und können über das Dropdown-Menü der Action ausgewählt werden.

Engagement Programs erscheinen in der Asset Usage Tabelle

In einer Liste, die ein Engagement Program speist, wird im Tab „Usage“ das entsprechende Engagement Program verlinkt. Eine Liste kann nicht gelöscht werden, solange sie mit dem Engagement Program verknüpft ist. Neu ist, dass Engagement Programs in allen Assets, die mit dem Program in Verbindung stehen, in der Usage-Tabelle angezeigt werden. Also:

  • E-Mail Templates
  • Lists (die in Actions oder Rules benutzt werden)
  • Landing Pages
  • Forms
  • Custom Redirects
  • Form Handlers
  • Files
  • Pardot Campaigns
  • Scoring Categories
  • Prospect Fields (Custom und Default)
  • Users
  • Groups

Diese Assets können, wenn in Verwendung von einem Engagement Program, nicht gelöscht werden.

 


Disclaimer: Pardot ist ein Produkt von Salesforce.com und wird ständig weiterentwickelt. Die aquilliance GmbH übernimmt keinen Anspruch auf Vollständigkeit der hier stehenden Informationen und haftet nicht für Schäden, die möglicherweise durch die beschriebenen Anwendungen entstehen können. Vor dem Einsatz empfehlen wir, die jeweils aktuelle und offizielle Pardot-Dokumentation zu diesem Thema zu konsultieren.

Share:

More Posts

aquilliance ist Anaplan Partner

aquilliance ist offizieller Anaplan Partner!

11 Jahre Digitalisierungsberatung treffen auf 16 Jahre Connected Planning Expertise Nach über 250 erfolgreich umgesetzten Projekten rund um die Digitalisierung und Automatisierung von Geschäftsprozessen auf

Send Us A Message