Pardot-Update: Inactive Automation Report und mehr

Mit dem August-Update erreichen Pardot drei spannende neue Features: Von jetzt an werden Sie automatisch per E-Mail über inaktive Automation Rules benachrichtigt, A/B Tests können leichter ein- und ausgeschaltet werden und im Engagement Studio können Sie Trigger zeitverzögert auslösen lassen.

Inactive Automation Reports per E-Mail

Es ist nicht immer einfach, alle konfigurierten Automation Rules in Pardot im Auge zu behalten. Dies ist jedoch von nicht zu unterschätzender Wichtigkeit, damit Sie regelmäßig bewerten können, welche Regeln weiterhin gebraucht werden und welche keinen Nutzen mehr haben. Ein neues Feature in Pardot macht dies jetzt einfacher: jeden Monat informiert Pardot Sie per E-Mail, welche fünf Automationen in Engagement Studio Programs, Drip Programs und Dynamic Lists nicht mehr angewendet werden. Aus der E-Mail heraus werden Sie direkt auf die neue Übersicht aller inaktiven Automation Rules geleitet, sodass Sie diese ggf. pausieren oder löschen können.

 

 

A/B Testing mit Toggle-Funktion

Um den maximalen Kommunikationserfolg aus Ihren E-Mail-Kampagnen herauszuholen, müssen sowohl die Inhalte als auch die Gestaltung Ihrer E-Mail optimal auf Ihre Zielgruppe zugeschnitten sein. Da sich das Optimum schwer im Voraus bestimmen lässt, sollten Sie regelmäßige Tests durchführen, um Ihre Kommunikation Schritt für Schritt zu verbessern. In der Pro- und Ultimate-Version von Pardot können Sie über das Feature “A/B Testing” ganz leicht unterschiedliche E-Mail-Varianten gegeneinander antreten lassen. Mit dem letzten Update von Pardot wurden zwei Neuerungen hinzugefügt:

 

  1. A/B Testing kann jetzt jederzeit im “Basic Info” Menü ein- und ausgeschaltet werden. Dabei können Sie bestimmen, welche E-Mail-Variante Sie behalten möchten. Als Entscheidungshilfe werden Ihnen beide Betreffzeilen und beide Layouts als Thumbnail angezeigt.
  2. Wenn Sie eine E-Mail-Kampagne, für die ein A/B Test vorgesehen ist oder bereits durchgeführt wurde, kopieren möchten, bietet Pardot Ihnen jetzt die Möglichkeit zu entscheiden, ob Sie nur eine der beiden E-Mail-Varianten oder beide kopieren möchten.

 

Pardot Engagement Studio Tigger Wait Time

Wait Time für Trigger im Engagement Studio

Für viele ist das Engagement Studio in Pardot das zentrale Tool, wenn darum geht, Leads zu Kunden zu konvertieren. Über Trigger werden Ihre Kommunikationsmaßnahmen auf die Handlungen Ihrer Leads abgestimmt, sodass jeder Lead die auf ihn/sie zugeschnittene Customer Journey durchläuft. Nach dem Pardot Update ist es jetzt möglich, die im Engagement Studio verwendeten Trigger mit einer Wait Time zu versehen. Somit können durch Handlungen ausgelöste Maßnahmen wahlweise sofort oder nach einer durch Sie definierten Zeit ausgelöst werden. Indem Sie beispielsweise größere Wartezeiten zwischen den Triggern einstellen, senken Sie die Frequenz Ihrer E-Mail-Versendungen und laufen weniger Gefahr, den Lead durch zu viel Kontakt zu überfordern.

[su_spacer size=“30″]


Disclaimer: Pardot ist ein Produkt von Salesforce.com und wird ständig weiterentwickelt. Die aquilliance GmbH übernimmt keinen Anspruch auf Vollständigkeit der hier stehenden Informationen und haftet nicht für Schäden, die möglicherweise durch die beschriebenen Anwendungen entstehen können. Vor dem Einsatz empfehlen wir, die jeweils aktuelle und offizielle Pardot-Dokumentation zu diesem Thema zu konsultieren.

Share:

More Posts

aquilliance ist Anaplan Partner

aquilliance ist offizieller Anaplan Partner!

11 Jahre Digitalisierungsberatung treffen auf 16 Jahre Connected Planning Expertise Nach über 250 erfolgreich umgesetzten Projekten rund um die Digitalisierung und Automatisierung von Geschäftsprozessen auf

Send Us A Message