Die Mär vom teuren Salesforce!

Salesforce ist nicht nur laut Forbes, Gartner, etc.in Sachen Cloud, Vertriebsautomatisierung und CRM Innovationsführer, sondern aus unserer Sicht auch einfach gut. Was sich aber hartnäcking hält, ist das Gerücht, dass Salesforce zwar gut, aber auch teuer sei.

Dies liegt unter anderem daran, dass der Wettbewerb seine Kosten nicht transparent macht und man teilweise die Konditionen erst benannt bekommt, wenn man als Kunden einen umfangreichen NDA mit drakonischen Konventionalstrafen unterschrieben hat.

Das Manager Magazin hat nun in einem Artikel vom 16.10.2014 (http://www.manager-magazin.de/unternehmen/it/sap-erloest-mit-hana-cloud-plattform-nur-wenige-millionen-euro-a-997534.html) die Konditionen von SAP Hana veröffentlicht. Die Hana-Cloud-Plattform ist zentraler Bestandteil der SAP-Strategie, steht im direkten Wettberwerb mit Force.com, der Cloud-Plattform von Salesforce und soll laut einem internen Papier möglichst zum Standard der IT-Industrie etabliert werden.

Der Artikel überrascht uns mit zwei wichtigen Zahlen:

[su_list icon=“icon: arrow-right“ icon_color=“#1d70b7″]

  • Derzeit müssen SAP Kunden im geringsten Fall wohl 5.932 USD im Monat für die Hana-Cloud bezahlen. Eine Force.com Lizenz von Salesforce ist für 25 USD pro User und pro Monat zu haben. Die Hana-Cloud rechnet sich im Vergleich also erst bei mehr als 237 Usern.
  • Ebenso interessant ist, dass SAP mit der Hana-Cloud-Plattform wohl derzeit nur 1 bis 2 Millionen Euro Umsatz im Quartal erwirtschaftet, also noch nicht mal 8 Millionen Euro Umsatz im Jahr mit dem so strategisch bedeutsamen Cloud-Plattform macht.Salesforce wird im Geschäftsjahr 2015 (Februar 2014 bis Januar 2015) wohl ca. 5 Milliarden USD im gleichen Segment umsetzen.

[/su_list]

Fazit ist, dass Salesforce nicht nur ein klasse Produkt hat, sondern sich auch von den Konditionen her im Wettbewerb mit SAP nicht verstecken muss. Mit Salesforce zu konkurrieren wird für SAP sicher nicht leicht werden.

Als Salesforce Fans wollen wir hoffen, dass Salesforce sich nicht auf bisher Erreichtem ausruht, sondern weiter spannende neue Features und Lösungen entwickelt. Wir freuen uns jetzt erst einmal auf den Process Builder im Winter15-Release und der Markteinführung der Analytik Cloud Wave, hoffentlich im nächsten Jahr!

Share:

More Posts

aquilliance ist Anaplan Partner

aquilliance ist offizieller Anaplan Partner!

11 Jahre Digitalisierungsberatung treffen auf 16 Jahre Connected Planning Expertise Nach über 250 erfolgreich umgesetzten Projekten rund um die Digitalisierung und Automatisierung von Geschäftsprozessen auf

Send Us A Message